Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Übergabe der KandidatInnen-Spende an das Fresh

„Damit können wir auch Sinnvolleres machen!“ Das dachten sich mehrere SPD-KandidatInnen, als es um zusätzliche weitere Ausgaben für den Wahlkampf ging. Anstatt es für Werbekosten auszugeben

Zusammen mit OB Ecker, Stadtrat Uu Gebhard und Kandidat Roland Geiger wurde heute die Spende an das Fresh im Zech überreicht.
Hierzu der entsprechende Text in der letzten Bürgerzeitung:

SPD: Geld für Kids

„Damit können wir auch Sinnvolleres machen!“ Das dachten sich mehrere SPD-KandidatInnen, als es um zusätzliche weitere Ausgaben für den Wahlkampf ging. Anstatt es für Werbekosten auszugeben, legten sie deshalb das vorgesehene Geld zusammen, um damit selber einen Beitrag zu zwei Schwerpunkt-Themen der SPD, nämlich „Bildung“ und „Jugend“, zu leisten: sowohl die Grundschule Aeschach als auch das Fresh im Zech erhalten jeweils € 300.-. Denn letztlich sind es solche Impulse, die auf die Bedürfnisse wichtiger Einrichtungen hinweisen. Denn gerade auch für das Fresh oder die Schulen in Lindau soll schließlich der Wahlspruch der SPD-Liste gelten: „Lindau, jetzt geht‘s voran!“ Damit es dabei bleibt, bitten wir um Ihre Stimme für unsere 15 Frauen und 15 Männer, von denen Sie sich auf www.spd-lindau.de ein Bild machen können. Und natürlich von der SPD, die für verlässliche, ehrliche, sachorientierte und sozial gerechte Politik steht.

Winfried Hamann, Vorsitzender des Ortsvereins

Artikel veröffentlicht am: 21. März 2014