Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Stadtrat-Image

Beitrag in der BZ vom 06. Februar 2016

Fotos vom Abstimmungsverhalten anderer Fraktionen, die wissentliche Inkaufnahme städtischer Lähmung beim Haushalt – und zuletzt verlässt  Jürgen Müller empört die Sitzung, weil eine Abstimmung nicht in seinem Sinne ausging: Das Verhalten einiger gewählter Stadträte ist bedenklich. Es hinterlässt den Eindruck, dass hier demokratische Regeln nach Belieben ausgelegt werden und persönliche Überzeugungen statt Verantwortung gegenüber der Stadt im Vordergrund stehen. In Zeiten, wo wichtige Zukunftsprojekte anstehen und parteiübergreifende  Zusammenarbeit gefragt wäre, ist dies ein fatales Zeichen.

Angelika Rundel

Artikel veröffentlicht am: 5. Februar 2016