Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

OB-Kandidat Dr. Gerhard Ecker

Ein Fremder ist in der Stadt - so titelte die Lindauer Zeitung in einer Karikatur am 16.04.11 über unseren OB-Kandidaten Dr. Gerhard Ecker. „Der Fremde ist der Freund, den man noch nicht kennt" sagt der französische Autor Rabouan und - Recht hat er!

Am heutigen Freitag um 18.00 Uhr laden wir Sie in den Gasthof Köchlin ein, damit Sie den gemeinsamen OB-Kandidaten von SPD und Freien Wählern näher kennen lernen können. Ich bin davon überzeugt, dass Gerhard Ecker als Oberbürgermeister für eine zukünftige Kommunalpolitik in Lindau steht, die von Vertrauen, Kompetenz und Partnerschaft geprägt ist. Wir brauchen als Oberbürgermeister eine starke Führungspersönlichkeit, die kommunizieren und integrieren, aber auch zuhören kann. Gerhard Ecker wird mit Sicherheit auch in Lindau beweisen, dass er die drängenden Probleme nicht nur erkennen, sondern vor allem auch lösen kann. Deshalb ist er nicht nur aus meiner und der Sicht meiner Stadtratskolleginnen und – kollegen von SPD und FW der richtige Oberbürgermeister für Lindau.

Uli Gebhard

Artikel veröffentlicht am: 6. Mai 2011