Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Katrin Dorfmüller - Kandidat/in Kommunalwahl

KURZINFO:

Name: Katrin Dorfmüller

Alter: 48 Jahre

Beruf: Rechtsanwältin

Wohnort: Lindau

Listenplatz 3

“Ich engagiere mich für ein starkes und vielseitiges Kulturleben in Lindau.”

Welche Hobbys haben Sie?

Musizieren, lesen, wandern, Politik, Kunst

Worüber können Sie lachen?

Über mich selbst, wenn mir wieder mal etwas Unschickliches passiert ist und über meine Tochter, die mich immer wieder mit ihren in Worte übersetzten Gedanken überrascht, so nach dem Motto: Kindermund tut Wahrheit kund!

Was reizt Sie an der Aussicht, Stadträtin zu sein?

In den letzten 5 Jahren haben wir vieles angeschoben, was nun in die Umsetzungsphase gelangt. Ich würde mir wünschen, diese Prozesse zu begleiten, sei es die Ertüchtigung der Inselhalle, die Bahnhofsfragen, die strategischen Weichenstellungen bei den Stadtwerken oder der GWG. Ich bin als Stadträtin viel von Bürgern kontaktiert worden und konnte manchmal ganz schnell behilflich sein, Probleme zu lösen. Es ist eine Herausforderung, umsichtig für die Geschicke dieser Stadt verantwortlich zu sein und alle auftretenden Problemstellungen unter dem Aspekt der ganzheitlichen Stadtentwicklung zu lösen.

Was ist für Sie eine Versuchung?

Nachts, nach einer anstrengenden Stadtratssitzung oder Stadtwerkesitzung ein großes Glas Rotwein zu trinken und dabei eine halbe Tafel Schokolade zu verdrücken, weil ich erst mal „ runter kommen muss“!

Hier können Sie ein Buch empfehlen

“Nachtzug nach Lissabon” von Pascal Mercier, oder “Das etruskische Lächeln” von Jose Luis Sampedro

Was ist für Sie Glück?

Meine Familie gesund um mich haben zu können, in die Augen meiner Tochter sehen zu dürfen….und: an diesem wunderschönen Ort Lindau im Bodensee zu wohnen.

Katrin Dorfmüller - Abgefragt:
Artikel veröffentlicht am: 18. Februar 2014