Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Einladung zur Regionalkonferenz Allgäu

Diskutieren Sie am 8. Mai um 19 Uhr im Schloss Immenstadt mit den Mitgliedern der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern" der sozialdemokratischen Landtagsfraktion sowie Vertretern aus verschiedenen Institutionen aus der Region, wie ländlichen und strukturschwachen Regionen - speziell im Allgäu - geholfen werden kann. Eingeladen sind alle Interessierten.

Sei es die demographische Entwicklung, die Arbeitsmarktsituation, Einkommen und Kaufkraft, öffentlicher Personennahverkehr, die Gesundheitsversorgung oder das Bildungsangebot: In keinem anderen Bundesland existieren so erhebliche regionale Ungleichgewichte zwischen den Ballungsregionen und dem ländlichen Raum wie in Bayern.

Diskutieren Sie mit den Mitgliedern der Enquete-Kommission “Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern” sowie Vertretern aus verschiedenen Institutionen aus der Region, wie ländlichen und strukturschwachen Regionen – speziell im Allgäu – geholfen werden kann.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Dialog mit Ihnen: Reden wir darüber, wie ein Bayern im Gleichgewicht aussehen muss!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Paul Wengert, MdL  und Dr. Christoph Rabenstein, MdL
Kommunal- und Innenpolitischer Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion, Stellvertretender Vorsitzender

Ablauf:

Begrüßung
Dr. Paul Wengert, MdL – Kommunal- und Innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

Vorstellung der Enquete-Kommission “Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern”
Dr. Christoph Rabenstein, MdL – Stellvertretender Vorsitzender der Enquete-Kommission
Annette Karl, MdL – Wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Mitglied der Enquete-Kommission
Impulsstatements,

Podiumsgespräch und anschließende Publikumsdiskussion
Christian Gabler – Allgäu GmbH / Leiter Marke Allgäu
Dipl. Ing. Martin Sambale – Geschäftsführer Energie- und Umweltzentrum Allgäu GmbH
Dr. Sabine Weizenegger – Geschäftsführerin Regionalentwicklung Oberallgäu e.V.
Lothar Zapf – Geschäftsführer Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie e.V.

Moderation: Prof. Dr. Manfred Miosga – Leiter der Abteilung Stadt und Regionalentwicklung, Universität Bayreuth

Artikel veröffentlicht am: 4. Mai 2015