Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Bürger entscheiden!

Bürgerentscheid „Kombilösung" am 11.12.2011. Dafür? Dagegen? Auf jeden Fall: Dabei! Die Politik hat ihre Hausaufgaben gemacht.

Der Stadtrat hat sich nach gründlicher fachlicher Beratung und ausführlicher Diskussion mit 20:10 Stimmen eindeutig für die Kombilösung ausgesprochen. Nun sind die Bürger gefragt, denn bei dieser wichtigen Entscheidung geht es nicht nur um die Bahnhofsfrage, sondern auch um die richtige Weichenstellung für die Zukunft Lindaus. Die Bahnhofsdiskussion hat uns Lindauer die letzten Jahre und vor allem die letzten Wochen stark beschäftigt. Der anstehende Bürgerentscheid ist die stärkste Form der Bürgerbeteiligung, ein Stück direkter Demokratie. Die SPD-Fraktion hofft daher auf eine hohe Wahlbeteiligung, damit das Ergebnis möglichst repräsentativ ist. Ein Bürgerentscheid ist aber auch ein sensibles Instrument, das durch inflationären Gebrauch zu Tode geritten wird. Viele Bürger wollen ein Ende des jahrelangen Streits. Sie wollen nach dem Bürgerentscheid Taten sehen und keinen endlosen Nachtarock. „Net schwätze – mache”!

Uli Gebhard

Artikel veröffentlicht am: 2. Dezember 2011