Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Bezahlbares Wohnen

Beitrag in der BZ am 20. Mai 2017

Bezahlbares Wohnen

Die SoBoN (Sozialgerechte Bodenordnung), mit der zukünftig auch in Lindau bei Neubauprojekten mindestens 30 % des entstehenden Wohnraums sozial geförderte Wohnungen sein sollen, tut Not bei den hohen Mietpreisen. Daneben müssen zeitnah Beschlüsse zur endgültigen Zusammenlegung der GTL auf dem vorhandenen Grundstück der Kläranlage gefasst werden. Dadurch würden die bislang vom Bauhof und von der Stadtgärtnerei belegten Flächen in zentraler Lage dem Wohnungsbau zur Verfügung stehen. Hier können wir uns kein weiteres Zuwarten mehr erlauben. Bezahlbare Wohnungen sind für die Weiterentwicklung von Lindau dringend erforderlich.

Katrin Dorfmüller

Artikel veröffentlicht am: 16. Mai 2017