Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Bayern hat gewählt: Die Ergebnisse der Landtagswahl sind da!

Seit heute sind die endgültigen Ergebnisse der Landtagswahl im Bezug auf die Erst- und die Zweitstimme da. Jörg Hilbert erzielte ein sehr gutes Ergebnis im Stimmkreis Lindau- Sonthofen und Ilona Deckwerth verpasste um 334 Stimmen den Einzug in den bayrischen Landtag.

Jörg Hilbert steigerte das Erststimmenergebnis im Stimmkreis Lindau- Sonthofen im Vergleich zur letzen Wahl, wo er noch nicht angetreten war, um 48,57 Prozent um 3.228 Stimmen auf 9478 Stimmen (13,93%) und eroberte somit wieder den 2. Platz nach der CSU. Auch bei den Zweitstimmen konnte die SPD um knapp ein Drittel der Stimmen zulegen und eroberte ebenfall den 2. Platz zurück. Innerhalb der SPD Liste konnte sich Jörg Hilbert vom Platz 13 auf Platz 11 verbessern.

Ilona Deckwerth  verpasste denkbar knapp den Einzug in den Landtag. Auch sie steigerte Ihr Erstimmenergebnis in Stimmkreis Kempten- Oberallgäu, nämlich um 1.803 auf 7931 Stimmen (12,39%) und holte sich damit den 3. Platz hinter der CSU und der schwäbischen Stimmenkönigin der Freien Wähler Ulrike Müller. Die SPD holte sich bei den Zweitstimmen den 2. Platz zurück (13,15 %).
Allerdings konnte Ilona Deckwerth bei den Zweitstimmen insgesamt 6881 Stimmen in den anderen Stimmbezirken holen. Damit belegte sie mit deutlichen Abstand den 5. Platz bei den Zweitstimmen hinter den amtierenden Landtagsabgeordneten. Insgesamt erhielt somit Ilona Deckwerth 14.812 Stimmen und landete nur 334 Stimmen hinter Herbert Woerlein auf den 6. Platz. Leider ziehen nur 5 SPDler aus Schwaben in den Landtag ein. Wir gratulieren Herbert Woerlein zum Landtagsmandat.

Wir möchten uns bei allen Bedanken, die uns ihre Stimme gegeben haben.

Am Schluss möchte sich der Vorstand des Unterbezirks Allgäu- Bodensee bei Ilona Deckwerth und Jörg Hilbert für ihren tollen Einsatz und engagierten Wahlkampf bedanken.

Markus Kubatschka

Unterbezirksvorsitzender

Artikel veröffentlicht am: 17. September 2013