Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Archiv Artikel "Stadtrat"

1. Oktober 2013

Bei unserer letzten Jahreshauptversammlung im Mai 2012 war Gerhard Ecker gerade mal sechs Wochen im Amt. Wenn ich jetzt auf die vergangenen 16 Monate zurückblicke, kann ich sagen: Es hat sich seither doch einiges getan in unserer Stadt.

Im Gegensatz zu den Vorjahren wurde nämlich nicht weiter nur geredet

13. Oktober 2012

Geburtstag von Stadträtin Katrin Dorfmüller

24. August 2012

In den letzten Wochen herrschte Sommer satt am See: Lindauer und Gäste erfreuten sich am erfrischenden Nass, verbrachten Stunden in den Freibädern oder suchten sich ein Plätzchen an einem der frei zugänglichen Uferbereiche zwischen Wäsen und Lindenhofpark.

3. August 2012

Und die Bahn bewegt sich doch: wohl weniger unter dem Druck der beiden Bürgerentscheide als vielmehr unter dem enormen Zeitdruck aufgrund der geplanten Elektrifizierung der Südbahn und der Strecke München – Zürich.

1. August 2012

Die SPD-Fraktion steht nach wie vor zu den Beschlüssen vom Juni 2005 und vom April 2006, sprich der Variante C einer Unterführung am Langenweg und der Fuß- und Radwegeunterführung an der Bregenzer Straße, die seinerzeit auf einen Antrag von Dr. Birk zurück ging.

15. Juni 2012

Der Stadtrat hat sich einstimmig dazu entschlossen, ein Ratsbegehren „Unterführung statt Schranken“ mit Stichfrage der BI gegenüberzustellen, um mit dem Bürgerentscheid Rechtsklarheit zu schaffen.

22. Mai 2012

Darauf waren viele Lindauer gespannt: Wird Kulturamtsleiter Warmbrunn den fulminanten Einstand, der ihm mit der Picasso-Ausstellung im Museum gelang, auch beim Theater- und Konzertprogramm wiederholen?

10. Mai 2012

Ich hatte erst neulich beim Einkaufen einen kurzen, heftigen Disput mit einem Bürger, der meinte, es sei doch einerlei, ob der Stadtrat tagt oder nicht, es gehe ohnehin nichts voran und Lindau sei – so seine Worte – das verschlafenste Nest in der gesamten Bundesrepublik.

27. April 2012

Nun folgt also das nächste Bürgerbegehren: Nach den beiden Abstimmungen zum Bahnhofsstandort findet am 22. Juli das Bürgerbegehren „Brücke statt Unterführung am Langenweg” statt.

3. Februar 2012

Bereits seit Herbst hat Dr. Gerhard Ecker, der OB-Kandidat von SPD, FW und ÖDP, gefordert, im Kernhaushalt mindestens 1 Million Euro einzusparen, um damit Schulden zu tilgen.