Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Archiv Artikel "Aktuelles"

2. Dezember 2011

Bürgerentscheid „Kombilösung” am 11.12.2011. Dafür? Dagegen? Auf jeden Fall: Dabei! Die Politik hat ihre Hausaufgaben gemacht.

25. Oktober 2011

Die SPD-Fraktion stimmt für die Kombilösung und damit für den Bahnhofsstandort, der die altbewährte, wichtige Schienenanbindung auf die Insel erhält und zusätzlich neue Optionen in Reutin eröffnet. Es gibt mindesten acht triftige Gründe, warum wir die Kombilösung für die beste der drei Standort-Varianten halten:

7. Oktober 2011

Bahnhofsstreit ade: Was vor Kurzem noch als unmöglich galt, scheint jetzt durch den Kompromiss zum Greifen nah. Die SPD mit OB-Kandidat Dr. Gerhard Ecker unterstützen die Kombilösung aus bestehendem Insel-Bahnhof und einem Nah- und Fernverkehrshalt in Reutin.

9. September 2011

Mit einem Sozialempfang am Dienstag, den 20. September um 19.00 Uhr bedankt sich die Bayerische SPD-Landtagsfraktion bei Menschen, die sich im Landkreis und in der Stadt Lindau sozial engagieren.

12. August 2011

Zum Jahresende wird die Prolindau GmbH aufgelöst. Aufgrund diverser neuer EU-Vorgaben muss die Stadt Aufgaben, die sie bisher an die GmbH übertragen hat, nun wieder in Eigenregie übernehmen.

29. Juli 2011

Nach meinem Selbstverständnis haben Stadträte nicht nur das Recht, sondern sogar die Pflicht, städtische Vorhaben kritisch zu hinterfragen und sie nicht nur einfach abzunicken. Erst Recht, wenn es wie beim Neubau der Hauptfeuerwache/ THW um ein 7-Millionenprojekt geht.

15. Juli 2011

Leserbrief zur Bahnhofsdiskussion von Eckhardt Folkmer, Bodolz

15. Juli 2011

Oberflächlich betrachtet scheint die Antwort nach der Lage des künftigen Bahnhofs einfach: Da nur etwa 12% der Lindauer auf der Insel, die restlichen 88% aber auf dem Festland wohnen, gehört der Bahnhof wohl nach Reutin – so die Meinung vieler.

1. Juli 2011

Keine Frage: Seit Fukushima haben energiepolitische Themen zu Recht an Bedeutung gewonnen. Doch die vielbeschworene Energiewende ist nur mit und in den Kommunen zu schaffen.

17. Juni 2011

Nach über einem Jahrzehnt hat die Bahn nun erkannt, dass die Verlegung des Bahnhofs nach Reutin bei unverzichtbarer Beibehaltung der Inselanbindung kein Geschäft ist .Die Chance liegt nun im Erhalt des Inselbahnhofs und in einem Miteinander zu dessen Revitalisierung mit Umfeld.