Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt

Archiv Artikel "Aktuelles"

31. Dezember 2016

gehalten in der Stadtratssitzung am 14. Dezember 2016

30. Dezember 2016

Mit Bestürzung haben wir von plötzlichen Tode von Markus Kennerknecht erfahren. Wir sprechen seinen Hinterbliebenen unser Beileid aus.

12. Dezember 2016

Nürnberg. Bei der Listenreihung der BayernSPD für die Bundestagswahl 2017 haben die schwäbischen Kandidaten sehr gute und gute Platzierungen erzielt. Die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr (Wahlkreis Augsburg-Stadt), stellvertretende Bezirksvorsitzende der SchwabenSPD steht auf Platz 4 der Liste. Karl-Heinz Brunner (Wahlkreis Neu-Ulm), ebenfalls stellvertretender Bezirksvorsitzender der SchwabenSPD, wurde auf Platz 15 platziert. Katharina Schrader (Wahlkreis Oberallgäu) hat mit Platz 22 ebenfalls einen guten Listenplatz erreichen können. Die weiteren schwäbischen Bundestagskandidaten sind Christoph Schmid (Donau-Ries) mit Platz 34, Herbert Woerlein (Augsburg-Land) mit Platz 41 und Pascal Lechler (Ostallgäu) mit Platz 45.

11. Dezember 2016

„Dieser Platz ist keine Garantie für den Einzug in den Bundestag, aber wir Schwaben haben bei einer turbulenten Landesvertreterversammlung für den Erhalt eines dritten schwäbischen Mandats im Bundestag gekämpft“, begründete die 35jährige Kemptener Stadträtin ihre Kampfkandidatur um Platz 22, die sie mit 77 zu 62 Stimmen gegen Johanna Ueckermann aus Niederbayern gewonnen hat.

24. November 2016

Meine Einschätzung als Jury-Mitglied zum Siegerentwurf.

21. November 2016

Beitrag in der BZ am 19. November 2016

5. November 2016

Lindenberg (Allgäu). Katharina Schrader (35) wird die SPD Allgäu- Bodensee in den Bundestagswahlkampf 2017 führen. Nahezu einstimmig wählten die Delegierten der SPD-Kreisverbände Oberallgäu, Kempten und Lindau, zusammen der Unterbezirk Allgäu- Bodensee, am 21. Oktober 2016 in Lindenberg (Allgäu) Schrader als Kandidatin für den Deutschen Bundestag.

28. Oktober 2016

Die Jusos laden in Lindenberg um 18.30 ins Deutsche Hutmuseeum ein. Hier stellen sich Euren Fragen Ralf Stegner, stell. Bundesvorsitzender der SPD, Raed Saleh, Fraktionsvorsitzender der SPD Berlin und Johanna Uekermann, JusoBundesvorsitzende. Eingeladen sind alle Interessierten.

26. Oktober 2016

Der diesjährige Sozialistenhut geht an Ralf Stegner, stellvertretender Vorsitzender der SPD. Die Laudatio hält Raed Saleh, Vorsitzender der SPD- Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Zu der Veranstaltung am Donnerstag, den 3. November um 20 Uhr im Kulturboden des Deutschen Hutmuseums sind alle Ineressierten recht herzlich eingeladen.