Lindau
"Gerade wer das Bewahrenswerte bewahren will, muss verändern, was der Erneuerung bedarf"
Willy Brandt
10. September 2017 - Im Endspurt des Bundestagswahlkampfs ist es uns gelungen, den Generalsekretär der BayernSPD für eine Veranstaltung in den Wahlkreis zu holen. Am kommenden Dienstag, 12.September ist er von 15-17 Uhr in der "Alten Schmiede" in Kempten. Auch wenn es ein Nachmittagstermin ist, sind Sie recht herzlich eingeladen, bei uns vorbei zu kommen und Ihre Fragen zu beantworten. weiterlesen

Termine

24.09.2017: Bundestagswahl. Bitte geben Sie ihre Stimme der SPD!
13.01.2018: Neujahrsempfang des Unterbezirks mit Thorsten Schäfer-Gümbel
 
 

Aktuelles SPD Ortsverein Lindau

Aktuelles »» SPD Ortsverein Lindau
7. September 2017 - Oberstdorf. Angesichts der drohenden Eskalation im Streit um das Skischaukelprojekt am Riedberger Horn hat die Oberallgäuer SPD-Bundestagskandidatin Katharina Schrader auf einer Informationsveranstaltung ihrer Partei in Oberstdorf an die Gesprächs- und Kompromissbereitschaft beider Seiten appelliert. Unter Wahrung der berechtigten Interessen aller Beteiligten müsse es doch möglich sein, den einzigartigen Naturraum innerhalb der höchsten Schutzzone des Alpenplans zu bewahren. Jahrelang sich hinziehende gerichtliche Auseinandersetzungen würden am Ende niemandem helfen.
27. August 2017 - Die Arbeitsgemeinschaft der SPDqueer Schwaben (vormals Schwusos) möchten zu einem offenen Frühstück einladen. Gemeinsam möchten wir in gemütlicher Runde in den September starten. Mit der „Ehe für Alle“ ist unsere Arbeit nicht getan. Denn Toleranz wächst nur langsam in den Köpfen der Menschen. Für uns bedeutet das: JETZT ERST RECHT!
21. August 2017 - Freibäder in Thalkirchdorf und Immenstadt stark sanierungsbedürftig. Traditionell bereist Markus Rinderspacher, der Fraktionsvorsitzende der SPD -Landtagsfraktion, im Sommer den Freistaat und zwar per Rad. In diesem Jahr machte er auf Einladung des Allgäuer Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert und der örtlichen Bundestagskandidatin Katharina Schrader auch Station in Thalkirchdorf und Immenstadt. Schwerpunkt der diesjährigen Radltour war die Sanierung kommunaler Freibäder.
12. August 2017 - Bei der heutigen Demonstration fanden sich deutlich mehr Gegner der Skischaukel am Riedberger Horn ein, als Balderschwanger und Obermaiselsteiner Wahlberechtigte bei Bürgerentscheid für Ja gestimmt haben. Thomas Kreuzer (CSU- Fraktionsvorsitzender im Bayrischen Landtag) wirkte sichtlich gehetzt und verstört wegen der vielen Demonstranten. Er hatte offensichtlich nicht mit so vielen Allgäuern gerechnet, die gegen das Projekt sind, weil ja laut Aussage des Staatskanzleichefs Marcel Huber, die Menschen in der Region die Skischaukel am Riedberger Horn unbedingt wollen würden. Dies wurde aber eindrucksvoll widerlegt. Auch der Balderschwanger Bürgermeister Konrad Kienle (CSU) fühlte sich offensichtlich nicht wohl in seiner Haut, an einer Menschenmenge vorbeizuschleichen, die "Hände weg vom Alpenplan" lauthals skandierte. Sogar Leute aus dem Festzug nahmen die Luftballone des Freundeskreises Riederber Horn, um für den Erhalt des Riedberger Horns Zeichen zu setzen.
Aktuelles »» BayernSPD
20. September 2017 - Neun Monate ohne Geldbußen oder sonstige Sanktionen - SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher: Gesetz war reine Wahlkampfmaßnahme der CSU … [..]
Quelle: bayernspd.de
14. September 2017 - [..]
Quelle: bayernspd.de
 
 

Geschäftsstelle SPD Lindau

Danziger Weg 4c
88131 Lindau im Bodensee

OV-Vorsitzender: Roland Geiger
Tel. 08382 – 79851
eMail: roland-balu[AT]gmx.de

Öffnungszeiten:
Telefonisch nach Vereinbarung
Informiert bleiben!
Wir informieren Sie über neue Artikel auf dieser Webseite.